6 wichtige Fakten

Eptingen Quellgebiet_.png
 

Etwas Aussergewöhnliches.

Manchmal beginnt alles ganz einfach - bei uns mit einem Wassertropfen.

Quellgebiet Eptingen klein.png

Geschütze Quelle in 417m Tiefe.

Erleben und staunen Sie, woher unser Eptinger Mineralwasser kommt und wie lange es dauert bis wir es fassen und abfüllen können. Die Bohrung greift 417 Meter tief bis in die wasserführende Muschelkalkschicht. Die Quelle liegt rund 2.000 Meter von Eptingen entfernt und befindet sich bei einer Anhöhe mitten im Waldgebiet - die Birchhöchi auf über 800m.ü.M.

Eptingen Quellgebiet_.png

Frei von Uran & Nitrat

Unser Mineralwasser wird täglich durch unser hauseigenes Labor auf unterschiedliche Parameter untersucht. Gleichzeitig vertrauen wir auf die externen Kontrollen vom Labor Veritas, welche quartalsweise, sowohl von der Quelle, wie auch von den Fertigprodukten Proben nimmt und untersucht.

Eptinger weist dabei keine Rückstände von Uran und Nitrat auf.

Quellgebiet Eptingen klein.png

Reinheit

Eptinger besteht aus 100% natürlichem Mineralwasser und natürlichen Mineralien. Es ist das Mineralwasser mit den meisten Mineralstoffen und weist einen ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Magnesium und Calcium auf.

Eptinger Mineralwasser wird weder gefiltert, noch mikrobiologisch aufbereitet. Es ist von Natur aus absolut rein.

Eptingen Quellgebiet_.png

Naturpark Thal & Jurapark Aargau

Unsere Quelle liegt in rund 800m über Meer auf der sonnigen Birchhöchi. Rund um unsere Quelle liegen Naturwiesen und Wälder. Fernab von jeglichen Umwelteinflüssen wird unser Wasser 2km ausserhalb des Dorfes Eptingen BL gefasst und über eine unterirdische Leitung in unseren Betrieb geleitet.

Das Quellgebiet liegt wunderschön eingebettet zwischen dem Naturpark Thal und dem Jurapark Aargau. Die ganze Region um unsere Quelle bietet eindrucksvolle und interessante Wanderungen.

Quellgebiet Eptingen klein.png

Was ist besonders an einem Familien-Unternehmen?

Unsere Geschichte beginnt bereits 1899. Damals wurde der Grundstein durch zwei Freunde im Restaurant Bad Eptingen gelegt. Die beiden, ein Koch und ein ausgebildeter Zöllner, beschlossen das Restaurant zu übernehmen. Doch schon bald stellten sie fest, dass die dazugehörige Quelle Wasser von hervorragender Qualität lieferte. Was zuerst als ein Bad und Restaurant begonnen hatte, endet schliesslich in einem namhaften Abfüllbetrieb ausserhalb des Dorfes Eptingen.

Noch heute ist der Geist von damals immer spürbar. So erhält die ganze Wohnbevölkerung jeden Mittwoch das Mineralwasser gratis und es herrscht jeweils ein emsiges Treiben rund um die Fabrik.

Eptingen Quellgebiet_.png

Schweizer Mineralwasser

Eptinger ist das Schweizer Mineralwasser mit den meisten Mineralien. Es hat dabei ein ausgewogenes Verhältnis aller Bestandteile und es wird kein Nitrat oder Uran nachgewiesen. Dies unterstreicht die hohe Qualität und die absolute Reinheit.

Eptingen Quellgebiet_.png

“Sie sehen, Wasser ist für uns nicht einfach nur Wasser. Wir haben gelernt, sorgfältig und respektvoll mit unserem Mineralwasser umzugehen. Kein Tropfen soll verschwendet werden und es soll dort eingesetzt werden, wo es den grössten Nutzen bringt.”

— Eptinger